ABR

Winkelverbinder mit Rippe (70 90 98 105)

Die ABR Winkelverbinder mit Rippe werden aus feuerverzinktem Stahlblech hergestellt und sind für tragende Holzkonstruktionen geeignet, bei denen große Kräfte übertragen werden müssen.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 2
Innen
Galvanisch verzinkter Stahl Z275

Produkt-Details

Bilder

Holz an holz verbindung

Eigenschaften

Material

Stahlqualität:

S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346

Korrosionsschutz:

275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm

Vorteile

  • Lastaufnahme in allen Richtungen
  • Optimierte Tragfähigkeiten für Voll- und Teilausnagelung
  • Ausbildung von Holz / Holz -Anschlüssen, sowie Holz / Beton - Anschlüssen

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

Holz, Holzwerkstoffe, Beton, Stahl

Aufzulagerndes Bauteil:

Holz, Holzwerkstoffe

Anwendungsbereich

  • Die ABR-Winkel können für Holz-/Holz-, Holz/Beton- oder Holz/Stahl-Verbindungen und insbesondere für die Übertragung hoher Kräfte eingesetzt werden.

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen

Artikel Abmessungen [mm] Schenkel A Schenkel B
A B C t Ø5 Ø8.5 Ø11 Ø13 Ø5 Ø8.5 Ø11 Ø13
ABR70 70 70 55 2 6 1 - - 6 1 - -
ABR90 90 90 65 2.5 10 - 1 - 10 - 1 -
ABR98 98 98 88 3 10 - - 3 12 - - 3
ABRL98 98 98 88 3 10 - - - 12 - - -
ABR105 105 105 90 3 10 - 3 - 14 - 1 -

Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Vollausnagelung - 2 Winkel pro Anschluß

Artikel Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Vollausnagelung
Verbindungsmittel Charakteristische Tragfähigkeit C24 - 2 Winkelverbinder je Anschluss [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k = R3.k R4.k = R5.k*
Anzahl Anzahl CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60
ABR70 4 6 5.34 7.11 8.89 5 6.89 7.33 3,0 / kmod^0,5 - -
ABR90 8 10 7.87 10.66 13.32 9.21 11.07 11.78 8,1 / kmod^0,85 - 9,1 / kmod^0,75
ABR98 10 12 11.8 15.7 19.7 13.7 17.5 19.8 13.3 13.7 14
ABRL98 10 12 11.8 15.7 19.7 13.7 17.5 19.8 13.3 13.7 14
ABR105 10 14 10.78 14.33 17.91 14.57 19.01 20.22 12,9 / kmod^0,5 - 14,5 / kmod^0,75

*b = 75 mm und e = 130 mm

Um die Widerstandswerte für eine einzelne Winkel zu erhalten, dürfen die Werte in der obigen Tabelle halbiert werden, vorausgesetzt der Hauptträger ist drehsteif gelagert. Wiederstandswerte für drehweich gelagerte Hauptträger finden Sie in unserer ETA-06/0106.

Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Teilausnagelung - 2 Winkel pro Anschluss

Artikel Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Teilausnagelung
Verbindungsmittel Charakteristische Tragfähigkeit C24 - 2 Winkelverbinder je Anschluss [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k = R3.k
Anzahl Anzahl CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60
ABR70 4 4 2,92 / kmod^0,25 3.9 4.87 4.88 6.48 6.89
ABR90 4 6 5.34 7.11 8.89 5.68 6.9 7.34
ABR98 4 6 7 9 10.8 6.9 8.8 9.7
ABRL98 4 6 7 9 10.8 6.9 8.8 9.7
ABR105 6 6 5.87 7.91 9.89 7.67 10.97 11.67

Um die Widerstandswerte für eine einzelne Winkel zu erhalten, dürfen die Werte in der obigen Tabelle halbiert werden, vorausgesetzt der Hauptträger ist drehsteif gelagert. Wiederstandswerte für drehweich gelagerte Hauptträger finden Sie in unserer ETA-06/0106.

Tragfähigkeiten - Holz an Beton - 2 Winkelverbinder pro Anschluss

Artikel Tragfähigkeiten - Balken an Beton
Verbindungsmittel Charakteristische Tragfähigkeit C24 - 2 Winkelverbinder je Anschluss [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k = R3.k
Anzahl Typ Anzahl Typ CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x50 CNA4.0x60
ABR70 - - - - - - - - - -
ABR90 8 CNA 1 Ø10 min(3,7; 3,2 / kmod) min(4,94; 3,2 / kmod) min(6,14; 3,2 / kmod) 1.96 2.6 3.2
ABR98 - - - - - - - - - -
ABRL98 - - - - - - - - - -
ABR105 10 CNA 1 Ø10 min(4,88; 7,7 / kmod) min(6,48; 7,7 / kmod) min(8,08; 7,7 / kmod) 2.68 3.55 4.37

Die Verankerung im Beton ist separat nachzuweisen z.B. mit VT-HP® oder POLY-GPG® PLUS Injektionsmörtelsysteme.

Installation

Installation

Befestigungsmittel

  • Die Befestigung erfolgt mit CNA4,0xℓ Kammnägeln oder CSA5,0xℓ Schrauben. Zur Befestigung am Beton oder Stahl werden Bolzenanker verwendet.

Technische Hinweise

Berechnungsbeispiel