AH

Zuganker

Die AH Zuganker werden als Zugverbindung von Holzbauteilen an Beton verwendet. Sie können auch bei Kreuzanschlüssen Holz/ Holz oder Anschlüsse Holz an anderen Baustoffen eingesetzt werden.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 2
Innen
Galvanisch verzinkter Stahl Z275

Produkt-Details

Bilder

FCC + AH - Liaison des montants et des murs d'ossature sur dalle béton

Eigenschaften

Material

Stahlqualität:

S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346

Korrosionsschutz:

275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm

U-Scheibe:

 

Die U-Scheibe ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Stahlqualität:

S 235 JR gemäß DIN EN 10025

Korrosionsschutz:

nach Bearbeitung rundumfeuerverzinkt; Zinkschichtdicke ca. 55 μm gemäß DIN EN 1461

Vorteile

  • Aufgrund der großen möglichen Längen können Querhölzer einfach überbrückt werden.

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Holz, Holzwerkstoffe, Beton, Stahl

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Holz, Holzwerkstoffe

Anwendungsbereich

  • Anschlüsse von Bauteilen aus Holz oder Holzwerkstoffen an Bauteile aus Holz/Holzwerkstoffen oder Beton/Stahl

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen (mm)

Artikel Abmessungen [mm] Schenkel A Schenkel B
A B C t Ø5 Ø9 Ø13 13.5x25 Ø5 Ø9 Ø13
AH9035 90 35 40 2.5 6 1 - - 4 1 -
AH16050 160 50 40 3 10 - 3 - 4 - 1
AH19050/2 192 52 40 2 16 - - - - - 1
AH29050/2 292 52 40 2 23 - - - - - 1
AH39050/2 390 52 40 2 27 - - - - - 1
AH49050/2 492 52 40 2 36 - - - - - 1
AH61050/2 612 52 40 2 45 - - - - - 1
AH19050/4 194 54 40 4 12 - - - - - 1
AH29050/4 294 54 40 4 18 - - - - - 1
AH39050/4 394 54 40 4 27 - - - - - 1
AH49050/4 494 54 40 4 36 - - - - - 1
AH61050/4 614 54 40 4 45 - - - - - 1

AH9035 ist in unserer ETA-06/0106 geregelt.

Alle anderen AH-Verbinder sind unserer ETA-07/0285 zu zuordnen.

Tragfähigkeiten

Artikel Verbindungsmittel Charakt. Werte der Tragfähigkeit - Holz C24 [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k
Anzahl Typ Anzahl Typ
AH9035 5 CNA 1 M8 4.0 / kmod
AH16050 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.3/kmod)
AH19050/2 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 14.8/kmod)
AH29050/2 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 14.8/kmod)
AH39050/2 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 14.8/kmod)
AH49050/2 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 14.8/kmod)
AH61050/2 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 14.8/kmod)
AH19050/4 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.8/kmod)
AH29050/4 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.8/kmod)
AH39050/4 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.8/kmod)
AH49050/4 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.8/kmod)
AH61050/4 n ≥ 2 CNA 1 M12 min (n x Rlat.k ; 15.8/kmod)

Rlat,k = charakteristische Tragfähgikeit des Verbindungsmittel auf Abscheren.
n = nef = effektive Anzahl gemäß Eurocode 5 (8.3.1.1).
Die erforderliche Tragfähigkeit des Bolzen auf Herausziehen beträgt: Fb.ax.d = F1.d x 3.0 Die Bolzen sind separat nachzuweisen.

Der AH9035 ist nur für Anschlüsse Balken an Beton vorgesehen.

Installation

Installation

Befestigung

  • Zur Befestigung an Holz: CNA4,0xℓ Nägel oder CSA5,0xℓ Schrauben
  • Zur Befestigung an Beton: Ø12 Schraube mit Scheibe US40/50/10 außer bei AH9035, wo eine Schraube Ø8 mit Standard-Scheibe verwendet wird.
  • Für die Konfiguration 1 & 2 werden 1 WA M12-119/20 oder AT-HP + LMAS12/150 empfohlen.
  • Für die Konfiguration 3 wird 1 WA M12-219/120 oder AT-HP + LMAS12 empfohlen.

Befestigung

CNA4,0×L  Kammnägel oder CSA5,0×L Schrauben und Ankerbolzen Ø12mm zusammen mit Unterlegscheibe US40/50/10G

 

Technische Hinweise

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML