VT-HP®

Verbundmörtelsystem

Professionell und leistungsstark

Der VT-HP® ist ein hochleistungsfähiges Injektionsmörtelsystem auf Vinylesterharzbasis zugelassen für Verankerungen in gerissenem / ungerissenem Beton C20/25 - C50/60, in Mauerwerk und bei seismischen Einwirkungen der Leistungskategorien C1/C2.

CE Kennzeichnung
ETA
Feuerwiderstandsklasse R 30
Verwendbar in feuchten Umgebungsbedingungen
Widerstand gegen kurzfristige Stoßlasten (Erdbeben, Explosion etc.)
Innen
Außen
Feuerwiderstandsklasse R 120
Feuerwiderstandsklasse R 60
Feuerwiderstandsklasse R 180

Produkt-Details

Eigenschaften

Baustoffe

  • Beton C20/25 – C50/60 (gerissen /ungerissen)
  • Leichtbeton- Hohlblocksteine (Bloc Creux B40)
  • Leichtbeton - Vollsteine
  • Kalksand-Vollsteine (KS)
  • Kalksand-Lochsteine (KSL)
  • Porenbeton (AAC6)
  • Vollziegel
  • Hochlochziegel (Porotherm Homebric; BGV-Thermo, Calibric R+; Urbanbric; Brique Creuse C40; Blocci Leggeri; Doppio Uni)

 

Ausführung

  • VT-HP® Injektionsmörtelkartuschen 300 ml (Side-by side)
  • handelsübliche Gewindestangen M8 - M30 (galvanisch verzinkt, HDG, nichtrostender Stahl A2, A4 & HCR) mit Werksprüfzeugnis 3.1 gem. EN 10204
  • Betonstahl B500B: Ø8 - Ø32 mm

Produktmerkmale

  • ETAs für Beton & Mauerwerk => weniger Lagerhaltung / größere Anwendungssicherheit
  • Erdbeben: Leistungskategorie C1/C2
  • Brandeinwirkung R120 (Prüfbericht EBB 170019_33en) / baulicher Brandschutz
  • Trinkwasser geprüft (Prüfzertifikatsnummer:1811580)
  • Styrolfreier 2-Komponentenmörtel auf Vinylesterharzbasis (10:1)
  • Emissionsgeprüft (A+ sehr geringe Emissionsbelastung /geschlossene Räume)
  • Feuchte & wassergefüllte Bohrlöcher
  • Geringe Achs- und Randabstände / variable Verankerungstiefen
  • Kurze Verarbeitungs- und Aushärtezeiten
  • Hoher Lastbereich: gerissener Beton C20/25 in Kombination mit Ankerstangen 5.8:
  • Nzul = 3,1 - 53,1 kN ; Vzul = 5,1 - 80,0kN
  • Lagerung: 18 Monate bei +5°C - +25°C [trocken & kein direktes Sonnenlicht (UV)]
  • 3 Temperaturbereiche (Umgebungstemperatur):
    • T1 = -40°C bis +40°C
    • T2 = -40°C bis +80°C
    • T3 = -40°C bis +120°C
  • Bauteiltemperatur (Verankerungsgrund): 0°C bis +40°
  • Hohe Beständigkeit gegenüber chemischer Beanspruchung
  • Abgedichtetes Bohrloch
  • Spreizdruckfreie Verankerungen
  • Angebrochene Kartuschen können mit einem neuen Statikmischer weiter verwendet werden (Arbeitsunterbrechung) / 2 Statikmischer je Kartusche
  • Überkopf-Montage zulässig
  • Variable Verankerungstiefen (flexible Anpassung an die jeweilige Montage- bzw. Verankerungs-/ Befestigungssituation)

Water Regulations Advisory Scheme LTD. (WRAS) Material Approval

Anwendung

Anwendungsbereich

  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzkonstruktionen (Anschluss von Holzverbindungselementen an Beton /Mauerwerk)
  • Hochregalsysteme, Rammschutz
  • Abspannungen, Masten, Schallschutzwände
  • Maschinen
  • Stahl-und Metallbau (Konsolen, Fuß- u. Kopfplatten, Rahmenelemente, usw.)
  • Geländer, Tore, Treppen
  • Kabeltrassen / Rohrinstallationen
  • Fassadenunterkonstruktionen
  • Balkonbau
  • Anschlussbewehrung
  • Querkraft-Schubdorne

 

Technische Daten

Abmessungen

Zulässige Lasten - für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen - in ungerissenem Beton

Artikel zul. Zug- / Querlasten1)2)3) für eine Verankerungstiefe hef = 8d zul. Biegemoment - MRd
  [Nm]
Stahl 5.8 Edelstahl A4-70*) Stahl 5.8 Edelstahl A4-70
Nzul [kN] Vzul [kN] Nzul [kN] Vzul [kN]
VT-HP + M8 7.7 5.1 7.7 6 10.9 10.9
VT-HP + M10 12 8.6 12 9.2 21.1 21.1
VT-HP + M12 17.2 12 17.2 13.7 37.1 37.1
VT-HP + M16 29 22.3 29 25 94.9 94.9
VT-HP + M20 40.6 34.9 40.6 39.4 185.1 185.1
VT-HP + M24 53.3 50.3 53.3 56.8 320 320
VT-HP + M27 63.6 65.7 57.4 34.5 476 476
VT-HP + M30 74.5 80 70.2 42 641.7 641.7
  1. Bei Interaktion von Zug- und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und/oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach EN 1992-4 unter Berücksichtigung der Bewertung ETA-19/0419 durchzuführen.
  2. Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-Bewertung angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungen von γF = 1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤­ 10 mm ausgegangen.
  3. Lastangaben gelten für einen Temperaturbereich von -40°C bis +40°C (max. Kurzzeit-Temperatur +40°C und maximale Langzeit-Temperatur +24°C)

*) Für die Größen M27 und M30 gilt: Edelstahlsorte "A4-50"

Zulässige Lasten - für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen - in gerissenem Beton

Artikel zul. Zug- / Querlasten1)2)3)
für eine Verankerungstiefe hef = 8d
zul. Biegemoment - MRd
  [Nm]
ohne Erdbebenkategorie Erbebenkategorie C1 Erbebenkategorie C2 Stahl 5.8 Edelstahl A4-70
Stahl 5.8 Edelstahl A4-70*) Stahl 5.8 - Erdbebenkategorie C1 Edelstahl A4-70  - Erbebenkategorie C1 Stahl 5.8   - Erdbebenkategorie C2 Edelstahl A4-70  - Erbebenkategorie C2
Nzul [kN] Vzul [kN] Nzul [kN] Vzul [kN] Nseis,C1 [kN] Vseis,C1 [kN] Nseis,C1 [kN] Vseis,C1 [kN] Nseis,C2 [kN] Vseis,C2 [kN] Nseis,C2 [kN] Vseis,C2 [kN]
VT-HP + M8 3.1 5.1 3.1 6 1.9 1.6 1.9 1.6 - - - - 10.9 10.9
VT-HP + M10 5 8.6 5 9.2 3.1 3 3.1 3.2 - - - - 21.1 21.1
VT-HP + M12 7.9 12 7.9 13.7 5.3 4.2 5.3 4.8 2.9 2.9 2.9 2.9 37.1 37.1
VT-HP + M16 14 22.3 14 25.2 9.4 7.8 9.4 8.8 5.1 5.2 5.1 5.2 94.9 94.9
VT-HP + M20 21.9 34.9 21.9 39.4 14.8 12.2 14.8 13.8 8 8.1 8 8.1 185.1 185.1
VT-HP + M24 31.6 50.3 31.6 56.8 21.8 17.6 21.8 19.9 - - - - 320 320
VT-HP + M27 45.4 65.7 45.4 34.5 32.7 23 32.7 12.1 - - - - 476 476
VT-HP + M30 53.1 80 53.1 42 40.4 28 40.4 21 - - - - 641.7 641.7
  1. Bei Interaktion von Zug- und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und/oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach EN 1992-4 unter Berücksichtigung der Bewertung ETA-19/0419 durchzuführen.
  2. Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-Bewertung angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungen von γF = 1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤­ 10 mm ausgegangen.
  3. Lastangaben gelten für einen Temperaturbereich von -40°C bis +40°C (max. Kurzzeit-Temperatur +40°C und maximale Langzeit-Temperatur +24°C)

*) Für die Größen M27 und M30 gilt: Edelstahlsorte "A4-50"

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef [mm] Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Porenbeton AAC 6 Kalksand - Vollstein KS-NF Porenbeton AAC 6 Kalksand - Vollstein KS-NF
VT-HP + M8 80 1.3 1.8 3 0.8
VT-HP + M10 90 2 1.8 5 0.8
VT-HP + M12 100 2.5 1.8 5 0.8
VT-HP + M16 100 3.3 1.4 5 0.6

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef [mm] Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Kalksand - Lochstein KSL-3DF Kalksand - Lochstein KSL-12DF Kalksand - Lochstein KSL 3DF Kalksand - Lochstein KSL-12DF
VT-HP + M8 80 1.3 0.24 1,0 (0,36)* 1
VT-HP + M10 85 2 0.24 1,6 (0,6)* 2.2
VT-HP + M12 85 2.5 0.6 1,6 (0,6)* 2.2
VT-HP + M16 130 3.3 1 1,6 (0,6)* 2.2

* Werte in Klammern gelten für Querlasten in Richtung des Bauteilrandes.

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Leichtbeton- Vollstein Vollziegel Leichtbeton- Vollstein Vollziegel
VT-HP + M8 80 1.2 1.4 1.2 1.4
VT-HP + M10 90 1.2 1.4 1.2 1.4
VT-HP + M12 100 1.2 1.6 1.2 1.4
VT-HP + M16 100 1.2 1.6 1.2 2.2

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Hochlochziegel HLz-16DF Hochlochziegel Porotherm/Homebrick Hochlochziegel BGV Thermo Hochlochziegel HLz-16DF Hochlochziegel Porotherm/Homebrick Hochlochziegel BGV Thermo
VT-HP + M8 80 1 0.4 0.24 1 0.8 0.8
VT-HP + M10 85 1 0.4 0.24 1.8 0.8 0.8
VT-HP + M12 85 1 0.4 0.24 2 1 1
VT-HP + M16 130 1.4 0.5 0.48 2.4 1 1

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Hochlochziegel Calibric Hochlochziegel Urbanic Hochlochziegel Brique creuse Hochlochziegel Calibric Hochlochziegel Urbanic Hochlochziegel Brique creuse
VT-HP + M8 80 0.4 0.5 0.24 1.2 1.6 0.36
VT-HP + M10 85 0.4 0.5 0.24 1.6 2.2 0.36
VT-HP + M12 85 0.4 0.5 0.24 2.4 3.4 0.36
VT-HP + M16 130 0.5 0.6 0.24 2.4 3.4 0.36

MAUERWERK - Zulässige Zug- / Querlasten [kN]

Artikel Zulässige Zug- und Querlasten [kN] für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen 1) 2) 3)
Einbindetiefe hef Zugkraft NRd [kN] Querkraft - VRd [kN]
Hochlochziegel Blocchi Leggeri Hochlochziegel Doppio Uni Hochlochziegel Bloc creux Hochlochziegel Blocchi Leggeri Hochlochziegel Doppio Uni Hochlochziegel Bloc creux
VT-HP + M8 80 0.2 0.2 0.48 0.8 0.6 1.2
VT-HP + M10 85 0.2 0.2 0.48 0.8 0.6 1.2
VT-HP + M12 85 0.2 0.2 0.48 0.8 0.6 1.2
VT-HP + M16 130 0.2 0.2 0.48 0.8 0.6 1.2

MAUERWERK

 

  Abmessungen             l x b x h [mm] Druckfestigkeit
fb ≥   [N/mm²]
Rohdichte
ρ  [kg/m³] 
Porenbeton AAC 6 / EN 771-4  499x240x249 6 0,6
Kalksand-Vollstein KS-NF / EN 771-2  240x115x71 10 2
Kalksand-Lochstein KSL-3DF / EN 771-2 240x175x113  8 1,4
Kalksand-Lochstein KSL-12DF / EN 771-2 498x175x238   10 1,4
Vollziegel Mz-DF / EN 771-1  240x115x55 10 1,6
Hochlochziegel HLz-16DF / EN 771-1 497x240x238 6 0,8
Hochlochziegel Porotherm /Homebrick / EN 771-1  500x200x299 4 0,7
Hochlochziegel BGV Thermo / EN 771-1 500x200x314 4 0,6
Hochlochziegel C/ EN 771-alibric R+ 1  500x200x314 6 0,6
Hochlochziegel Urbanbric / EN 771-1 560x200x274   6 0,7
Hochlochziegel Brique creuse C40 / EN 771-1 500x200x200 4 0,7
Hochlochziegel Blocchi Leggeri / EN 771-1 250x120x250 4 0,6
Hochlochziegel Doppio Uni / EN 771-1 250x120x120 10 0,9
Leichtbeton - Hohlblockstein (Hbl) Bloc creux B40 / EN 771-3 494x200x190   4 0,8
Leichtbeton-Vollstein (LAC) / EN 771-3 300x123x248 2 0,6

                 
1) Bei Interaktion von Zug- und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und /oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach EOTA TR 054, Bemessunsgverfahren A, unter Berücksichtigung der Bewertung ETA-19/0765, durchzuführen.

2) Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-19/0765 angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungen von γF=1,4 und gelten für die Nutzungskategorie d/d (trocken)sowie einer Festigkeitskla

3) Lastangaben gelten für einen Temperaturbereich von -40°Cbis +40°C (max. Kurzzeit-Temperatur +40°C und maximale Langzeit-Temperatur = 24°C)

 

Installation

Installation

Verarbeitungs-/Aushärtezeiten

 

Bauteiltemperatur "T"  Verarbeitungszeit Aushärtezeit *
+0°C ≤ T°C ≤ +4°C ≤ 45 min  ≥ 7:00 h
+5°C ≤ T°C ≤ +9°C ≤ 25 min  ≥ 2:00 h
+10°C ≤ T°C ≤ +19°C ≤ 15 min  ≥ 80 min
+20°C ≤ T°C ≤ +29°C ≤ 6 min  ≥ 45 min
+30°C ≤ T°C ≤ +34°C ≤ 4 min  ≥ 25 min
+35°C ≤ T°C ≤ +39°C ≤ 2 min  ≥ 20 min
+40°C ≤ T°C ≤ 1,5 min  ≥ 15 min

* In feuchten/nassen Bohrlöchern sind die Aushärtezeiten zu verdoppeln. Der Anker darf erst nach Beendigung der Aushärtezeit belastet werden. Kartuschentemperatur: +5°C bis +40°C

Verankerungstiefen - im Beton

Artikel Verankerungstiefen [mm]
hef,min hef,max hef = 8d
VT-HP + M8 60 160 64
VT-HP + M10 60 200 80
VT-HP + M12 70 240 96
VT-HP + M16 80 320 128
VT-HP + M20 90 400 160
VT-HP + M24 96 480 192
VT-HP + M27 108 540 216
VT-HP + M30 120 600 240

Einbauparameter - im Beton

Artikel Achs- / Randabstände, Bauteildicken4)
Verankerungstiefe hef = 8d
charakteristischer Achsabstad  - scr,N [mm] minimaler Achsabstad  - smin [mm] charakteristischer Randabstad  - ccr,N [mm] minimaler Randabstad  - cmin [mm] Mindestbauteildicke  -  hmin [mm]
VT-HP + M8 192 40 96 40 100
VT-HP + M10 240 50 120 50 110
VT-HP + M12 288 60 144 60 126
VT-HP + M16 384 80 192 80 164
VT-HP + M20 480 100 240 100 208
VT-HP + M24 576 120 288 120 248
VT-HP + M27 648 135 324 135 280
VT-HP + M30 720 150 360 150 310

4) Montagekenndaten für Betonstähle siehe Bewertung ETA-19/0419

Montagedaten

Artikel Montagedaten4)
Bohrlochnenndurchmesser  -  d0 [mm] Bohrlochtiefe (zyl.) - h0 ≥ [mm] Durchgangsloch im
Anbauteil  -  df ≤ [mm]
Schlüsselweite DIN 934
(ISO 4032)  -  SW
Montagedrehmoment 
Tinst,max [Nm]
VT-HP + M8 10 64 9 13 10
VT-HP + M10 12 80 12 17 (16) 20
VT-HP + M12 14 96 14 19 (18) 40
VT-HP + M16 18 128 18 24 80
VT-HP + M20 24 160 22 30 120
VT-HP + M24 28 192 26 36 160
VT-HP + M27 32 216 30 41 180
VT-HP + M30 35 240 33 46 200

4) Montagekenndaten für Betonstähle siehe Bewertung ETA-19/0419

Eignungsnachweise

Verwandte Produkte

Downloads

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.

Buy from Distributor

No items available.