BOAX-II A4

Bolzenanker für Verankerungen im Beton, aus rostfreiem Stahl

Spreizdübel-System für mittlere Lastbereiche im gerissenen und ungerissenen Beton und seismische Einwirkungen der Kategorie C1.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 3
Feuerwiderstandsklasse R 30
Widerstand gegen kurzfristige Stoßlasten (Erdbeben, Explosion etc.)
Edelstahl A4
Korrosive Umgebung
Feuerwiderstandsklasse R 120
Feuerwiderstandsklasse R 60

Produkt-Details

Bilder

Eigenschaften

Material

  • Nichtrostender Stahl A4

Vorteile

  • Rationelle und wirtschaftliche Montage
  • Verringerter Bohraufwand: Ø-Gewinde = Ø-Bohren
  • Variable Dübel- und Gewindelängen
  • Angeformter Schlagzapfen am Dübelkopf verhindert Beschädigung des Gewindes bei der Montage

Anwendung

Anwendbare Materialien

  • Gerissener und ungerissener Beton
  • Naturstein mit dichtem Gefüge

Anwendungsbereich

  • Befestigung von Verbindungselementen in tragenden Holzbauwerken
  • Stahl- und Metallbau: Geländer, Konsolen, Kabeltrassen, etc.
  • Verankerungen von Toren und Maschinen
  • Seismische Einwirkungen der Kategorie C1 (M8 bis M16)

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen und charakteristische Werte

Artikel Erdbebenkategorie C1/C2 Gewindegröße [mm] Länge [L] [mm] max. Klemmstärke [tfix] [mm] Gewindelänge [F] [mm] Ø Befestigungslöcher [df] [mm] Verankerungstiefe [hef] [mm] Ø Bohrloch x Bohrtiefe [d0 x h1] [mm]
BOAX-II M8-72/10 A4C187210329458x60
BOAX-II M8-92/30 A4C189230529458x60
BOAX-II M8-112/50 A4C1811250729458x60
BOAX-II M10-92/10 A4C110921047126010x75
BOAX-II M10-102/20 A4C1101022057126010x75
BOAX-II M10-112/30 A4C1101123067126010x75
BOAX-II M10-132/50 A4C1101325087126010x75
BOAX-II M12-103/5 A4C112103553147012x90
BOAX-II M12-118/20 A4C1121182068147012x90
BOAX-II M12-128/30 A4C1121283078147012x90
BOAX-II M12-148/50 A4C1121485098147012x90
BOAX-II M12-163/65 A4C11216365113147012x90
BOAX-II M16-123/5 A4C116123565188516x110
BOAX-II M16-138/20 A4C1161382080188516x110
BOAX-II M16-168/50 A4C11616850110188516x110

Seismische Leistungskategorie C1 : nur geeignet für nicht tragende Systeme

Zulässige Zug- und Querlasten ohne Einfluss von Achs- und Randabständen - gerissener Beton

Artikel gerissener Beton1) 2) zul. Biegemoment [Mrds] [Nm]
Zuglast - Nrec [Nrec] [kN] Querlast - Vzul(1-3) [Vrec] [kN]
C20/25 C30/37 C40/50 C50/60 C20/25 C30/37 C40/50 ​C50/60
BOAX-II M8-72/10 A422.22.42.55.26.36.36.310.5
BOAX-II M8-92/30 A422.22.42.55.26.36.36.310.5
BOAX-II M8-112/50 A422.22.42.55.26.36.36.310.5
BOAX-II M10-92/10 A43.63.94.34.69.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-102/20 A43.63.94.34.69.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-112/30 A43.63.94.34.69.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-132/50 A43.63.94.34.69.79.79.79.721.4
BOAX-II M12-103/5 A44.85.25.76.114.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-118/20 A44.85.25.76.114.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-128/30 A44.85.25.76.114.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-148/50 A44.85.25.76.114.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-163/65 A44.85.25.76.114.314.314.314.337.6
BOAX-II M16-123/5 A49.510.511.412.226.926.926.926.995.2
BOAX-II M16-138/20 A49.510.511.412.226.926.926.926.995.2
BOAX-II M16-168/50 A49.510.511.412.226.926.926.926.995.2

1) Bei Interaktion von Zug und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und / oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach ETAG 001, Anhang C, Bemessungsverfahren A oder CEN/TS 1992-4 unter Berücksichtigung der gesamten Europäischen Technischen Bewertung ETA-08/0276 zu führen.

2) Die Lastangaben berücksichtigen die in der Europäischen Technischen Bewertung (ETA) angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungenvon γF=1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤ 10mm ausgegangen.

Zulässige Zug- und Querlasten ohne Einfluss von Achs- und Randabständen - ungerissener Beton

Artikel ungerissener Beton 1) 2) Bending Moment [MRd] [kNm]
Zuglast - Nzul(1-2) [Rds,N] [kN] Querlast - Vzul(1-3) [Rds,V] [kN]
C20/25 C30/37 C40/50 C50/60 C20/25 C30/37 C40/50 C50/60
BOAX-II M8-72/10 A43.63.94.34.66.36.36.36.310.5
BOAX-II M8-92/30 A43.63.94.34.66.36.36.36.310.5
BOAX-II M8-112/50 A43.63.94.34.66.36.36.36.310.5
BOAX-II M10-92/10 A46.377.68.19.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-102/20 A46.377.68.19.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-112/30 A46.377.68.19.79.79.79.721.4
BOAX-II M10-132/50 A46.377.68.19.79.79.79.721.4
BOAX-II M12-103/5 A47.98.79.510.214.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-118/20 A47.98.79.510.214.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-128/30 A47.98.79.510.214.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-148/50 A47.98.79.510.214.314.314.314.337.6
BOAX-II M12-163/65 A47.98.79.510.214.314.314.314.337.6
BOAX-II M16-123/5 A416.718.32021.326.926.926.926.995.2
BOAX-II M16-138/20 A416.718.32021.326.926.926.926.995.2
BOAX-II M16-168/50 A416.718.32021.326.926.926.926.995.2

1) Bei Interaktion von Zug und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und / oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach ETAG 001, Anhang C, Bemessungsverfahren A oder CEN/TS 1992-4 unter Berücksichtigung der gesamten Europäischen Technischen Bewertung ETA-08/0276 zu führen.

2) Die Lastangaben berücksichtigen die in der Europäischen Technischen Bewertung (ETA) angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungenvon γF=1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤ 10mm ausgegangen.

Installation

Installation

Befestigung

Bei Spreizdübelsystemen wird ein Konuselement in die Spreizhülse eingezogen und presst die Hülsensegmente gegen die Bohrlochwandung. Dadurch entsteht ein Reibschluss zwischen Bohrlochwandung und den Spreizsegmenten. Dieses Wirkungsprinzip ist geeignet hohe Lasten zuverlässig in den Ankergrund einzuleiten.

Montagedaten

Artikel Ø Bohrung [d0] [mm] Verankerungstiefe [h1] [mm] Ø Befestigungslöcher [df] [mm] Schlüsselweite [SW] Montagedrehmoment [Tinst] [Nm] Effekt. Verankerungstiefe [hef] [mm] Charakter. Achsabstand [scr,N] [mm] Mindestachsabstand [smin] [mm] Charakter. Randabstand - Ccr,N [ccr,N] [mm] min. Randabstand [cmin] [mm] Mindestbauteildicke [hmin] [mm]
BOAX-II M8-72/10 A48609132045135506850100
BOAX-II M8-92/30 A48609132045135506850100
BOAX-II M8-112/50 A48609132045135506850100
BOAX-II M10-92/10 A4107512173560180559050120
BOAX-II M10-102/20 A4107512173560180559050120
BOAX-II M10-112/30 A4107512173560180559050120
BOAX-II M10-132/50 A4107512173560180559050120
BOAX-II M12-103/5 A41290141970702106010555140
BOAX-II M12-118/20 A41290141970702106010555140
BOAX-II M12-128/30 A41290141970702106010555140
BOAX-II M12-148/50 A41290141970702106010555140
BOAX-II M12-163/65 A41290141970702106010555140
BOAX-II M16-123/5 A4161101824120852557012885170
BOAX-II M16-138/20 A4161101824120852557012885170
BOAX-II M16-168/50 A4161101824120852557012885170

* nicht Bestandteil der Europäischen Technischen Bewertung (ETA).

Eignungsnachweise

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.

Buy from Distributor

No items available.

Contact

Simpson Strong-Tie Deutschland

Simpson Strong-Tie GmbH

Hubert-Vergölst-Straße 6-14
61231 Bad Nauheim
Deutschland