THD

THD Betonschraube

Für leistungsstarke Verankerungen in gerissenem und ungerissenem Beton C20/25 – C50/60.
Breites Anwendungsspektrum und effiziente Montage mittels funktionsoptimierter Gewindespitze und formschlüssigen Hinterschnitt für eine dauerhafte und sichere Befestigung.
Ideal geeignet auch für temporäre Befestigungen wie z.B. Lagerregale, Schalungsstützen, Absturzsicherungen, usw..  

 

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 2
Galvanisch verzinkter Stahl
Innen
Feuerwiderstandsklasse R 120

Produkt-Details

Eigenschaften

Material

  • gehärteter Stahl mit angeformter Sicherungsscheibe

Vorteile

  • effizientes Einschraubverhalten, montagefreundlich, sofort belastbar
  • leicht und einfach demontierbar
  • selbstschneidende Betonschraube
  • gezahnte, funktionsoptimierte Gewindespitze
  • Nenndurchmesser = Bohrlochdurchmesser
  • geringe Achs- und Randabstände
  • Brandeinwirkung R30 - R120
  • Sprinkleranlagen: Erfüllt Anforderungen nach VdS CEA 4001
  • Verwendung in Schutzräumen gem. den Richtlinien für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Ankerbemessungssoftware Anchor DesignerTM

 

Anwendung

Anwendbare Materialien

  • zugelassen für Verankerungen in:                                                           Beton C20/25 – C50/60 (gerissen und ungerissen)
  • auch geeignet für Befestigungen in Vollstein-Mauerwerk und Naturstein

Anwendungsbereich

  • Stahl- und Metallbau (Konsolen, Fuß- und Kopfplatten, Rahmenelemente)  
  • Holzkonstruktionen (Anschluss von Holzverbindungselementen an Beton / Mauerwerk)
  • Lagerregale, Rammschutz
  • Geländer, Tore, Treppen, Fassadenunterkonstruktionen
  • Kabeltrassen, Rohrinstallationen, Montageschienen
  • Markisen, Vordächer, Satellitenanlagen
  • Temporäre Befestigungen (z.B.: Schalungsstützen, Absturzsicherungen, Gerüste)

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen und charakteristische Werte

Artikel Art.Nr. nom. Gewindedurchmesser ds [mm] Einschraubtiefe hnom [mm] max. Klemmdicke tfix [mm] Max. Bohrloch Ø [mm] Ø Bohrloch x Bohrtiefe [mm] Verpackungseinheit [Stk]
THD M8-70/5 THD08070 10.3 70 5 12 8 x 75 50
THD M8-80/15 THD08080 10.3 80 15 12 8 x 75 50
THD M8-100/35 THD08100 10.3 100 35 12 8 x 75 50
THD M8-120/55 THD08120 10.3 120 55 12 8 x 75 50
THD M8-140/75 THD08140 10.3 140 75 12 8 x 75 50
THD M8-160/95 THD08160 10.3 160 95 12 8 x 75 50
THD M10-80/5 THD10080 12.5 80 5 14 10 x 85 50
THD M10-90/15 THD10090 12.5 90 15 14 10 x 85 50
THD M10-100/25 THD10100 12.5 100 25 14 10 x 85 50
THD M10-120/45 THD10120 12.5 120 45 14 10 x 85 50
THD M10-140/65 THD10140 12.5 140 65 14 10 x 85 50
THD M10-160/85 THD10160 12.5 160 85 14 10 x 85 50
THD M10-170/95 THD10170 12.5 170 95 14 10 x 85 50
THD M12-110/15 THD12110 14.4 110 15 16 12 x 105 20
THD M12-130/35 THD12130 14.4 130 35 16 12 x 105 20
THD M16-130/15 THD16130 19.6 130 15 22 16 x 130 10
THD M16-150/35 THD16150 19.6 150 35 22 16 x 130 10

THD8x160/95 ; THD10x160/85 ; THD10x170/95: auf Anfrage mit großer Unterlegscheibe nach DIN 440 R bzw. gemäß DIN 1052 lieferbar:

 

Zulässige Lasten

Artikel zul. Lasten in C20/25 **)
Nzul [kN] Vzul [kN]
THD M8-70/5 2.4 8.3
THD M8-80/15 2.4 8.3
THD M8-100/35 2.4 8.3
THD M8-120/55 2.4 8.3
THD M8-140/75 2.4 8.3
THD M8-160/95 2.4 8.3
THD M10-80/5 3 13
THD M10-90/15 3 13
THD M10-100/25 3 13
THD M10-120/45 3 13
THD M10-140/65 3 13
THD M10-160/85 3 13
THD M10-170/95 3 13
THD M12-110/15 4.8 18
THD M12-130/35 4.8 18
THD M16-130/15 9.9 27.3
THD M16-150/35 9.9 27.3

**) Zulässige Lasten gelten für Einzeldübel im gerissenen Beton ohne Einfluss von Achs- und Randabständen. Bei Interaktion von Zug-und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und/oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach ETAG 001, Anhang C, Bemessungsverfahren A unter Berücksichtigung der Bewertung ETA-12/0060 zu führen. Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-Bewertung angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungen von γF = 1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤ 10 mm ausgegangen.

Installation

Installation

Befestigung

  • Beachten Sie bei der Montage geeignete Schlagschrauber zu verwenden.

Montagedaten

Artikel Ø Bohrloch  -  d0 [mm] min. Bohrlochtiefe  -  h1 [mm] Ø Durchgangs- loch im Anbauteil  -  df [mm] Schlüssel- weite  - SW Montage- drehmoment  - Tinst [Nm] Schlag- schrauber - Tsd [Nm] effekt. Verankerungs- tiefe - hef [mm] charakter. Achs- abstand - scr,N [mm] Mindest- achs- abstand - smin [mm] charakter. Rand- abstand - ccr,N [mm] min. Rand- abstand - cmin [mm] Mindest- bauteil- dicke  - hmin [mm]
THD M8-70/5 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M8-80/15 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M8-100/35 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M8-120/55 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M8-140/75 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M8-160/95 8 75 12 13 NA ≤ 200 47 141 50 70.5 50 105
THD M10-80/5 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-90/15 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-100/25 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-120/45 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-140/65 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-160/85 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M10-170/95 10 85 14 15 75 ≤ 515 55 165 60 82.5 60 125
THD M12-110/15 12 105 16 18 NA ≤ 515 70 210 80 105 80 150
THD M12-130/35 12 105 16 18 NA ≤ 515 70 210 80 105 80 150
THD M16-130/15 16 130 22 24 280 ≤ 515 86 258 100 129 100 180
THD M16-150/35 16 130 22 24 280 ≤ 515 86 258 100 129 100 180

Eignungsnachweise

Leistungserklärung (DoP)

Technische Zulassung (ETA)

Downloads

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.

Buy from Distributor

No items available.