GSE Balkenschuhe jetzt auch mit Brandschutz R30

Nachweis erbracht!

  • feuerwehrmannchen

Die Feuerwehr muss innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes nach Brandbeginn ein brennendes Gebäude betreten können, ohne einen Einsturz befürchten zu müssen. In diesem kurzen Zeitraum müssen Leben gerettet und andere wichtige Maßnahmen ergriffen werden.

Abhängig von unterschiedlichen Anforderungen (z.B. Gebäudeklasse, Erreichbarkeit des Gebäudes, Lage des Bauteils, Anfahrtszeit der Feuerwehr, usw.) müssen die Einzelbauteile festgelegte Brandwiderstandsdauern (R30,R60, usw.) aufweisen.

R30 bedeutet zum Beispiel, dass ein Bauteil während eines „Normbrandes“ von 30 Minuten, unter einer vorgegebenen Last standsicher ist.

Simpson Strong-Tie® hat mit den Balkenschuhtypen GLE und GSE in 4mm Blechdicke gemäß EN 13501-2 und ETAG 015 Tests durchführen lassen und für diese den R30 Nachweis erbracht. Die Werte sind in der ETA06/0270 angegeben.

Unsere dazu gehörigen Flyer finden Sie auch HIER

  • haus brennt
Diese Seite teilen