ABAI

Winkelverbinder

Der ABAI105 ist ein Winkelverbinder für statisch tragende Verbindungen zwischen Wand- und Deckenelementen aus Brettsperrholz, die mit einer 12 mm Sylodyn Zwischenschicht getrennt sind. Der ABAI105 verbindet beide Bauteile ohne eine Erhöhung der Schallübertragung zu bewirken.

Eigenschaften

  • Nutzungsklasse 2

Eigenschaften

Technische Zulassungen : ETA-06/0106
Material

Stahlqualität:

S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346

Korrosionsschutz:

275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm

Dämmung:

Polyurethan Sylomer® SR220

 

Vorteile
  • Lastaufnahme in allen Richtungen
  • Zeit- und Kostenersparnis auf der Baustelle weil aufwändige Vorsatzschalen überflüssig werden
  • Flankenübertragung des Schalls wird reduziert
  • Größere Nutzfläche aufgrund geringerer Wanddicken
  • Positiver Einfluss bei unverkleideten Brettsperrholzwänden auf das Raumklima
  • Verbesserung der Winddichtigkeit durch Verwendung der Sylodyn®  Dämmstreifen unter den Außenwänden

Anwendung

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Brettsperrholz

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Brettsperrholz
Anwendungsbereich
  • Die ABAI Schallschutzwinkel werden für Anschlüsse zwischen Wand- und Deckenelementen aus Brettsperrholz verwendet.
  • Die Verbindung zur Bodenplatte erfolgt mittels Simpson Strong-Tie® Sonderschrauben. Dabei ist zur zulassungsgerechten Montage die Setzhilfe MOABAI zu verwenden. Die genaue Ausführung der Verbindung ist  der Montageanleitung zu entnehmen.
  • Die Anschlüsse können einseitig oder mit sich gegenüberliegenden Winkelverbindern hergestellt werden.