PI

Stützenfüße Typ I

Diese Stützenfüße sind feuerverzinkt und eignen sich für die Befestigung von Holzstützen und -pfosten in Fundamenten.

Eigenschaften

  • In Connector Selector verfügbar
  • Nutzungsklasse 3

Eigenschaften

Technische Zulassungen : ETA-07/0285
Material

Stahlqualität:

S 235 JR gemäß DIN EN 10025

Korrosionsschutz:

nach Bearbeitung rundumfeuerverzinkt; Zinkschichtdicke ca. 55 μm gemäß DIN EN 1461

Vorteile
  • Die PI Stützenfüße werden direkt im Beton eingesetzt und können Druck-, Zug- und horizontale Kräfte aufnehmen.
  • Diese kaum sichtbaren Verbindungen von Stützen und Stützenfüße sind als Alternative bzw. Ergänzung zu den PPD Stützenfüßen entwickelt worden.
  • Sie ermöglichen eine sichere Befestigung und sind einfach zu montieren.
  • Ein konstruktiver Holzschutz ist leicht auszubilden.
  • Die PI Stützenfüße werden in einer Größe hergestellt: überwiegend für die Befestigung von Stützen bzw. Pfosten mit den Abmessungen 100 × 100, 120 × 120 und 140 × 140.

Anwendung

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Beton

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Holz, Holzwerkstoffe
Anwendungsbereich
  • Überwiegend für den Einsatz in Leichtbauten gedacht, wie z.B. in Carports, Pergolabauten, Terrassen und dergleichen.