ESCR

Holzbauschraube mit Tellerkopf

ESCR- Holzbauschrauben Ø6.0 bis Ø10.0 mm mit Tellerkopf und Teilgewinde werden
zur Verbindung von tragenden Holzbauteilen (zwei- bzw. mehrlagig) im konstruktiven
Ingenierholzbau (EC 5) verwendet. Der Tellerkopf vergrößert die Auflagefläche und
gewährleistet dadurch einen höhere Kopfdurchziehwiderstand und eine größere
Lastübetragung.

Eigenschaften

  • Nutzungsklasse 2
  • Galvanisch verzinkt, gelb chromatiert
  • Innen

Eigenschaften

Technische Zulassungen : DE-ETA-13/0796EN-ETA-13/0796
Leistungserklärung (DoP) : 
DE-DoP-e13/0796
FR-DoP-e13/0796
Material
  • gehärteter Kohlenstoffstahl
  • Fe/Zn5/C: galvanisch verzinkt ≥ 5μm, gelb passiviert, gleitbeschichtet

Produktmerkmale

  • Tellerkopf
  • Innensechsrundantrieb
  • patentierte Mitgewindespitze
  • grobgängiges Teilgewinde
  • Reibschaft
  • hoher charakteristischer Kopfdurchziehparameter
  • Verarbeitung ohne Vorbohren (selbstbohrend)
Vorteile
  • Tellerkopfschraube mit Mitgewindespitzen, die zum Einen dafür sorgen, dass die Schrauben bereits mit den ersten Umdrehungen problemlos in das Holz eindringen und zum Anderen ein bestmögliches Vorbohren des Schaubenkanals gewährleisten, um die Spaltwirkung und die damit einhergehende Rissbildung möglichst gering zu halten.
  • Beim Übergang vom Gewindeteil auf den glatten Schaft ist ein kurzes Stück Steilgewinde aufgebracht, ein sogenannter Reibschaft, der einen zu hohen Anstieg des Drehmomentes beim Einbringen der Schraube in größere Holztiefen verhindert.
  • Um die Verarbeitbarkeit zu optimieren ist die Schaftoberfläche zusätzlich mit einer Gleitbeschichtung versehen.

Anwendung

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Holz, Holzwerkstoffe

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Holz, Holzwerkstoffe
Anwendungsbereich
  • Nutzungsklasse 1 und 2 gemäß EN1995-1-1