ESCRFTC

Holzbauschraube mit Senkkopf

ESCRFTC - Holzbauschrauben Ø8.0 bis Ø12.0 mm mit Senkkopf und Vollgewinde
werden zur Verbindung von tragenden Holzbauteilen (zwei- bzw. mehrlagig), sowie
insbesondere als Querzugverstärkung im konstruktiven Ingenieurholzbau (EC 5)
verwendet.

Eigenschaften

  • Nutzungsklasse 2
  • Galvanisch verzinkt, gelb chromatiert
  • Innen

Eigenschaften

Technische Zulassungen : EN-ETA-13/0796
Leistungserklärung (DoP) : 
FR-DoP-e13/0796
DE-DoP-e13/0796
Material
  • Kohlenstoffstahl gehärtet
  • Fe/Zn5/C: galvanisch verzinkt ≥ 12μm, gelb passiviert, gleitbeschichtet

Produktmerkmale

  • Senkkopf mit Fräsrippen
  • Innensechsrundantrieb
  • patentierte Halbspitze mit Verdichter
  • verringerte Randabstände
  • Vollgewinde
  • Verarbeitung ohne Vorbohren (selbstbohrend)
  • verbesserte Standzeit der Schraubgeräte durch 50% reduziertes Einschraubmoment
Vorteile
  • Senkkopf: ideal für Holz / Holz oder Stahl / Holz Montage mit zur Oberfläche bündigem Kopf
  • Fräsrippen: für eine saubereOberfläche und keine oberflächliche Spaltung des Holzes
  • asymetrische Gewinde für eine maximale Rückzugskraft, erlaubt Druckbelastung
  • Schneidspitze: reduziert Splitting-Effekt und ermöglicht kleinere Mindestabstände und Kantenabstände. Kein Vorbohren erforderlich, einfachere Installation.
  • Innensechsrund-Antrieb: reduziert den Verschleiß des Bits

Anwendung

Anwendung

Anwendungsbereiche
  • Holz an Holz
  • Stahl an Holz
  • Aufdachdämmsysteme
  • Nebenträgeranschluss an Stützen mittels kreuzweiser Schrägverschraubung
  • Verstärkung von Durchbrüchen / Schubverstärkungen / Querzugverstärkung