ITSE

EWP Formteile

Die EWP-Formteile (Engineered Wood Products) werden überwiegend für Stegträgeranschlüsse an Hauptträgern aus Vollholz, Brettschichtholz oder Furnierschichtholz verwendet.

Eigenschaften

  • In Connector Selector verfügbar
  • Nutzungsklasse 2

Eigenschaften

Technische Zulassungen : ETA-17/0554
Leistungserklärung (DoP) : 
Material

Stahlqualität:

S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346

Korrosionsschutz:

275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm

Vorteile
  • EWP-Formteile für rechtwinklige Anschlüsse: ohne Auflageschenkel sind balkenschuhähnliche Holzverbinder speziell für die Verwendung mit Doppel-T-Trägern.
  • EWP-Formteile werden vor allem für Anschlüsse von Doppel-T-Trägern an Vollquerschnitte verwendet.

Anwendung

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Holz, Holzwerkstoffe

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Holzwerkstoffe
Anwendungsbereich
  • Der Einsatz erfolgt im Dach- und Deckenbereich.