Technische Daten - Ankerstange

VAS

Technische Daten

Abmessungen

Artikel Art.Nr. Gewindegröße [mm] Ø Bohrloch x Bohrtiefe [mm] max. Klemmstärke [mm] Ø Loch im Anbauteil [mm] Verankerungstiefe [mm] Gesamtlänge [mm]
d0 x h1 tfix df hef l
VAS 10/130 VAS10130 M10 12 x 95 15 12 90 130
VAS 10/190 VAS10190 M10 12 x 95 75 12 90 190
VAS 12/160 VAS12160 M12 14 x 115 20 14 110 160
VAS 12/190 VAS12190 M12 14 x 115 50 14 110 190
VAS 12/220 VAS12220 M12 14 x 115 80 14 110 220
VAS 12/300 VAS12300 M12 14 x 115 160 14 110 300
VAS 16/190 VAS16190 M16 18 x 130 30 18 125 190
VAS 16/220 VAS16220 M16 18 x 130 60 18 125 220
VAS 16/380 VAS16380 M16 18 x 130 220 18 125 380
VAS 20/260 VAS20260 M20 24 x 175 45 22 170 260

Zulässige Lasten

Artikel ungerissener Beton 1) 2) 3) Empfohlenes Biegemoment - Mzul
Empfohlene Zuglasten [Nzul] [kN] Empfohlene Querlasten [Vzul] [kN]
C20/25 C30/37 C40/50 C50/60 C20/25 C30/37 C40/50 C50/60
NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5) NK 1 4) NK 2 5)
VAS 10/130 11.9 10.2 12.4 10.6 12.7 10.9 13 11.1 8 8 8 8 8 8 8 8 21.1
VAS 10/190 11.9 10.2 12.4 10.6 12.7 10.9 13 11.1 8 8 8 8 8 8 8 8 21.1
VAS 12/160 19.8 17 20 17.7 20 18.2 20 18.5 12 12 12 12 12 12 12 12 37.1
VAS 12/190 19.8 17 20 17.7 20 18.2 20 18.5 12 12 12 12 12 12 12 12 37.1
VAS 12/220 19.8 17 20 17.7 20 18.2 20 18.5 12 12 12 12 12 12 12 12 37.1
VAS 12/300 19.8 17 20 17.7 20 18.2 20 18.5 12 12 12 12 12 12 12 12 37.1
VAS 16/190 23.8 20.4 24.8 21.2 25.5 21.8 26 22.2 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 94.9
VAS 16/220 23.8 20.4 24.8 21.2 25.5 21.8 26 22.2 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 94.9
VAS 16/380 23.8 20.4 24.8 21.2 25.5 21.8 26 22.2 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 22.3 94.9
VAS 20/260 37.7 32.3 39.2 33.6 40.3 34.6 41.1 35.2 34.9 34.9 34.9 34.9 34.9 34.9 34.9 34.9 185.1

1) Bei Interaktion von Zug- und Querlasten (Hebelarm) sowie bei Dübelgruppen und / oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach TR 029, unter Berücksichtigung der Zulassung ETA-13/0937, durchzuführen.

2) Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-Zulassung angegebenen Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkungenvon γF=1,4. Bei den angegebenen Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsstabdurchmesser ds ≤ 10mm ausgegangen.

3) Temperaturbereich I: -40°C bis +80°C (max. Langzeit-Temperatur: +50°C; max. Kurzzeit-Temperatur: +80°C).

4) NK 1 = Nutzungskategorie 1: trockener oder nasser Beton.

5) NK 2 = Nutzungskategorie 2: wassergefüllte Bohrlöcher (außer Meerwasser).