ABR Classic-S

Winkelverbinder mit Rippe (70S 90S 105S)

Die ABR Winkelverbinder mit Rippe werden aus Edelstahl hergestellt und sind für tragende Holzkonstruktionen geeignet, bei denen eine höhere Anforderung an die Korrosionsbeständigkeit besteht.
Sie sind besonders für Anschlüsse geeignet, bei denen große Kräfte übertragen werden müssen.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 3
Edelstahl A4
Korrosive Umgebung

Produkt-Details

Bilder

Eigenschaften

Material

Stahlqualität:

  • Edelstahl 1.4401 bzw. 1.4404 (V4A) gemäß EN10088.
  • Die von uns verwendeten Edelstahlsorten sind der Korrosionswiderstandsklasse III zuzuordnen.

Vorteile

  • Lastaufnahme in allen Richtungen
  • Optimierte Tragfähigkeiten für Voll- und Teilausnagelung
  • Ausbildung von Holz / Holz -Anschlüssen, sowie Holz / Beton - Anschlüssen
  • hohe Korrosionsbeständigkeit

Anwendung

Anwendbare Materialien

Auflager:

  • Holz, Holzverkstoffe, Beton, Stahl

Aufzulagerndes Bauteil:

  • Holz, Holzwerkstoffe

Anwendungsbereich

  • ABR Winkelverbinder mit Rippe sind besonders für Anschlüsse geeignet, die große Kräfte übertragen müssen, z.B. für Anschlüsse Sparren auf Pfetten und Pfetten auf Holzträger.

Technische Daten

Abmessungen

Abmessung

Artikel Abmessungen und charackteristische Werte [mm] Schenkel A Schenkel B
A B C t Ø5 [mm] Ø8,5 Ø11 Ø5 [mm] Ø8,5 Ø11
ABR70S 70 70 55 2 6 1 - 6 1 -
ABR90S 90 90 65 2.5 10 - 1 10 - 1
ABR105S 105 105 90 3 10 - 3 14 - 1

Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Vollausnagelung

Artikel Verbindungsmittel Charakteristische Tragfähigkeit C24 - 2 Winkelverbinder je Anschluss [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k = R3.k R4.k = R5,k
Anzahl Anzahl CNA4.0x40 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x60
ABR70S 4 6 5.3 - 5 - 3.0/kmod^0.5 -
ABR90S 8 10 7.9 13.3 9.2 11.8 8.1/kmod^0.85 9.1/kmod^0.75
ABR105S 10 14 10.7 17.8 14.5 20.2 12.9/kmod^0.5 14.5/kmod^0.75

Tragfähigkeiten - Balken an Balken - Teilausnagelung

Artikel Verbindungsmittel Charakteristische Tragfähigkeit C24 - 2 Winkelverbinder je Anschluss [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k = R3.k R4.k = R5.k
Anzahl Anzahl CNA4.0x40 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x60
ABR70S 4 4 3 - 4.8 - 2.1/kmod^0.75 -
ABR90S 4 6 5.3 8.8 5.7 7.3 6.8/kmod^0.5 8.6/kmod^0.75
ABR105S 6 6 5.9 9.8 7.7 11.6 8.9/kmod^0.5 12.8/kmod^0.3

kmod is the modification factor for the load group to which the required load bearing belongs.

* is determined for a beam width b = 75 mm and an essentricity e = 130 mm. For other values of b and e, refer to ETA.

The load bearing R1,k and R2/3,k in an assembly with a single anglebracket is half of the loadbearing if the purlin is prevented in rotation. Refer to ETA if the purlin can rotate.

Tragfähigkeiten - Balken an Stütze

Artikel Verbindungsmittel Characteristic capacities - Timber C24 - 1 angle bracket per connection [kN]
Schenkel A Schenkel B R1.k R2.k
Anzahl Anzahl CNA4.0x40 CNA4.0x60 CNA4.0x40 CNA4.0x60
ABR90S 4 10 9 11 1.4 2.4
ABR105S 6 14 16 17 1.4 2.4

Installation

Installation

Befestigung

  • Für die Befestigung müssen rostfreie Kammnägel, Schrauben oder Bolzen der vergleichbaren Stahlqualität verwendet werden, um Kontaktkorrosion zu vermeiden