ABD

Winkelverbinder ABD45100 / ABDW45100

Der Winkelverbinder ABD45100 ist für Holzanschlüsse an Holz und der ABDW45100 für Anschlüsse an Beton. Anschlüsse an Beton erfolgen mit M12 Ankerbolzen.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 2

Produkt-Details

Bilder

Eigenschaften

Material

Stahlqualität:
Winkel: S 250 GD +Z 275 gemäß DIN EN 10346
Unterlegscheibe: S 235 JR gemäß DIN EN 10025

Korrosionsschutz:
Winkel: 275 g/m2 beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm
Unterlegscheibe: Nach Bearbeitung rundumfeuerverzinkt; Zinkschichtdicke ca. 55 μm gemäß DIN EN 1461

Vorteile

  • Anschlüsse Holz-Holz oder Holz-Beton möglich.
  • Unterlegscheibe ermöglicht hohe Kräfte in F1 Richtung.
  • Kurzer Schenkel mit Langloch für M12 Bolzenmontage.
  • Hohe Effizienz bei eingeschränkten Anschlussmöglichkeiten durch optimierte Nagelanordnung.

Anwendung

Anwendbare Materialien

  • Auflager: Vollholz, Brettschichtholz, Holzwerkstoffe, Beton, Stahl, etc.
  • Aufzulagerndes Bauteil: Vollholz, Brettschichtholz, Holzwerkstoffe

Anwendungsbereich

Mit diesem Winkelverbinder können Holz an Holz und Holz an Beton Anschlüsse ausgeführt werden.
Durch unterschiedliche Nagelbilder sind auch Anschlüsse mit größeren erforderlichen Randabständen möglich.

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen

Artikel Abmessungen [mm] Anzahl Löcher
A B C D E F G Schenkel A Schenkel B
Ø5mm Ø5mm 13x21mm
ABD45100 100 45 55 - - 3 - 10 4 1
ABDW45100 100 45 55 50 40 3 10 10 4 / 0 1 / 1

Für Lastkombinationen gilt:

Tragfähigkeiten Lastrichtung F1

Artikel Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R1 / 1 Winkel pro Anschluss [kN] R1,k - 2 Winkelverbinder pro Anschluss [kN]
Nagelbild 1 bis 3, bzw. 4 bis 6 Nagelbild 1 bis 3, bzw. 4 bis 6
CNA4,0x35 CNA4,0x40 CNA4,0x50 CNA4,0x60 CNA4,0x35 CNA4,0x40 CNA4,0x50 CNA4,0x60
ABD45100 min : 1,47 ; 21,2 / ((f+15)*kmod) min : 1,96 ; 21,2 / ((f+15)*kmod) 21,2 / ((f+15)*kmod) 21,2 / ((f+15)*kmod) 2.94 3.92 4.9 5.81
ABDW45100 36,5 / ((f + 6 )*kmod) 36,5 / ((f + 6 )*kmod) 36,5 / ((f + 6 )*kmod) 36,5 / ((f + 6 )*kmod) 15,4/kmod 16,2/kmod 16,2/kmod 16,2/kmod

Die aufzunehmende Last je Bolzenpaar beträgt:

Rbolt.axial = F1.d x 1.65

mit:
Rbolt.axial = Mindestzugtragfähigkeit des / der Bolzen  (Verbindung mit 1 bzw. 2 ABD )

Tragfähigkeiten Lastrichtung F2/3

Artikel Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R2/3 / 2 Winkel pro Anschluss [kN]
Nagelbild 1 und 4 Nagelbild 2 und 5 Nagelbild 3 und 6
CNA4,0x35 CNA4,0x40 CNA4,0x50 CNA4,0x60 CNA4,0x35 CNA4,0x40 CNA4,0x50 CNA4,0x60 CNA4,0x35 CNA4,0x40 CNA4,0x50 CNA4,0x60
ABD45100 6.07 7.01 8.86 10.18 5.65 6.22 7.47 8.12 3.49 3.82 4.57 4.94
ABDW45100 4.82 6.26 7.51 8.58 4.1 5.2 6.05 6.73 1.3 1.7 2.05 2.36

Für Verbindungen mit einem ABD können die halben Werte von Anschlüssen mit 2 ABD verwendet werden, wenn der anzuschließende Balken gegen Verdrehen gesichert ist.

Die aufzunehmende Last je Bolzenpaar beträgt:

Rbolt.axial = F2.d x 0.4      Rbolt.lat = F2.d
mit:
Rbolt.axial = Mindestzugtragfähigkeit des/der Ankerbolzen  (Anschluss mit 1 bzw. 2 ABD )
Rbolt.lat = Mindesttragfähigkeit auf Anscheren des/der Ankerbolzen  (Anschluss mit 1 bzw. 2 ABD )

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.