WA-RL

Bolzenanker mit großer U-Scheibe

Spreizdübel M12 WA-RL mit großer U-Scheibe (DIN 440) für den Anschluss von Holzbauteilen an ungerissenem Beton C20/25 – C50/60. Die größere U-Scheibe vermindert die Flächenpressung im Lasteinleitungsbereich und erhöht den Durchzugswiderstand im Vergleich zur Standardausführung WA.

CE Kennzeichnung
ETA
Nutzungsklasse 2
Galvanisch verzinkter Stahl
Innen

Produkt-Details

Eigenschaften

Material

  • Stahl galvanisch verzinkt, passiviert

Vorteile

  • Geringe Achs- und Randabstände
  • Rationelle und wirtschaftliche Montage: vormontierte Mutter und Unterlegscheibe
  • Verringerter Bohraufwand: Ø-Bohren = Ø-Gewinde
  • Angeformter Schlagzapfen am Dübelkopf verhindert Beschädigung des Gewindes bei der Montage

Anwendung

Anwendbare Materialien

  • Ungerissener Beton C20/25 –C50/60
  • auch geeignet für Naturstein mit dichtem Gefüge

Anwendungsbereich

  • speziell für den Anschluss von Holzbauteilen an Beton

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen und charakteristische Werte

Artikel Bezeichnung Gewinde-
durchmesser [mm]
Länge [L] [mm] max.
Klemmstärke [tfix] [mm]
Gewindelänge [F] [mm] Ø Durchgangs-
löcher
im Anbauteil [df] [mm]
Verankerungs-
tiefe [hef] [mm]
Ø Bohrloch [d0] [mm] min.

min.
Bohrlochtiefe [h1] [mm]
WA12179RLWA12/80 + U-SCHEIBE DIN440121798011014651290
WA12219RLWA12/120 + U-SCHEIBE DIN4401221912012514651290
WA12239RLWA12/140 + U-SCHEIBE DIN4401223914012514651290
WA12259RLWA12/160 + U-SCHEIBE DIN4401225916012514651290

Zulässige Lasten für Einzeldübel ohne Einfluss von Achs- und Randabständen *) **)

Artikel Zulässige Lasten - Ungerissener Beton
Zuglast - Nzul [kN] Querlast - Vzul [kN] Zulässige Biegemomente - Mzul [Nm]
C20/25 C30/37 C40/50 C50/60 C20/25 C30/37 C40/50 C50/60
WA12179RL12.615.417.819.514.314.314.314.347.1
WA12219RL12.615.417.819.514.314.314.314.347.1
WA12239RL12.615.417.819.514.314.314.314.347.1
WA12259RL12.615.417.819.514.314.314.314.347.1

*) Bei Interaktion von Zug- und Querlasten (Hebelarm), sowie bei Dübelgruppen und/oder Randeinfluss ist eine Bemessung nach ETAG 001, Anhang C, Bemessungsverfahren A unter Berücksichtigung der Zulassung ETA-11/0080 zu führen.

**) Die Lastangaben berücksichtigen die in der ETA-Zulassung angegeben Teilsicherheitsbeiwerte der Widerstände, sowie einen Teilsicherheitsbeiwert der Einwirkkungen von γF = 1,4. Bei den agegeben Werten wird von unbewehrtem bzw. normal bewehrtem Beton mit einem Abstand der Bewehrungsstäbe s ≥ 15 cm oder s ≥ 10 cm bei einem Bewehrungsdurchmesser ds ≤ 10 mm ausgegangen.

Installation

Installation

Abstand, Randabstand und Bauteildicke

Artikel Ø Bohrloch [d0] [mm] min.

min.
Bohrlochtiefe [h1] [mm]
Ø Bohrloch [df] [mm] Schlüsselweite [SW] [mm] Montage-
drehmoment [Tinst] [Nm]
Verankerungs-
tiefe [hef] [mm]
Mindestbauteil-
stärke [hmin] [mm]
Charakter.
Achsabstand [scr.N] [mm]
Charakter.
Randabstand [ccr.N] [mm]
WA12179RL12901419506513019598
WA12219RL12901419506513019598
WA12239RL12901419506513019598
WA12259RL12901419506513019598

Installation

Artikel min. Randabstand [c min] [mm] Mindestachsabstand [smin] [mm] Charakter.
Achsabstand [scr.N] [mm]
Charakter.
Randabstand [ccr.N] [mm]
WA12179RL707019598
WA12219RL707019598
WA12239RL707019598
WA12259RL707019598

CAD Bibliothek

DWG (2D) REVIT (2D) DWG (3D) REVIT (3D) SAT XML
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.
Keine Daten verfügbar.

Buy from Distributor

No items available.

Contact

Simpson Strong-Tie Deutschland

Simpson Strong-Tie GmbH

Hubert-Vergölst-Straße 6-14
61231 Bad Nauheim
Deutschland